Überspringen zu Hauptinhalt

Segelschein Yacht

530,00

Für Freizeitkapitäne – modular aufgebaut legt die Ausbildung klaren Fokus auf das praktische Handeln des Seglers an Bord.

Beschreibung

SEGELSCHEIN YACHT

Sie wollen endlich mal lernen, wie man professionell segelt? Schon lange denken Sie deshalb darüber nach, einen Segelkurs zu absolvieren? Dann nichts wie los nach Rostock: Hier bekommen Sie nach absolvierter Prüfung nicht nur irgendeinen Schein ausgestellt, sondern einen Yachtschein!

Der Segelkurs findet in Rostock Warnemünde und Valencia statt. Der Kurs vermittelt sämtliches Wissen rund um das Segeln und dauert deswegen rund sechs Tage. Aufgeteilt ist der Segelkurs in 30 Stunden Praxisunterricht und 10 Stunden mit theoretischem Unterricht. Der Segelkurs ist modular aufgebaut, vor allem mit den Schwepunkten Seemannschaft und Hafenmanöver. Die einzelnen Unterrichtseinheiten sind hier Seemannschaft, Segeln, Wetter, Hafenmanöver und Recht. Zusatzmodule sind zum Beispiel Navigation und Gezeitenkunde. Aber auch das Spinnaker- und Gennakersegeln wird Ihnen beigebracht. Die einzelnen Module können auch an vielen anderen VDS Schulen durchgeführt werden.

Das Wissen, das Ihnen während der Theoriephase vermittelt wird, ist sehr konzentriert und wird von einem erfahrenen Profi vermittelt – schließlich geht es beim Segeln um die praktische Erfahrung. Der Fokus beim Segelkurs liegt deshalb auf dem flexiblen und sicheren Umgang mit dem Segelboot. Sie sollen nach dem Segelkurs sowohl auf dem Binnen- als auch auf dem Küstengewässer fit sein. So trainieren und üben Sie beispielsweise das Mann-über-Bord-Manöver für verschiedene Situationen. Beim Segelkurs lernen Sie auch, wie Sie Ihr Segel eigenständig und effektiv einstellen.

Zum Schluss des Segelkurses beweisen Sie in einer Prüfung Ihr Können. Diese können Sie ohne Wartezeit und Aufwand an rund 200 Mitgliedsschulen absolvieren. Danach wird Ihnen endlich Ihr Yachtschein ausgestellt und Sie können zukünftig alleine und eigenständig über das Wasser heizen!

REVIER: BINNEN/SEE

VORTEILE

  • Ausbildung erstmalig mit klarem Fokus »SEGELN«
  • Konzentriertes Theoriewissen und kompakte Prüfung
  • Prüfungsabnahme ohne Wartezeit und aufwändige Bürokratie (auch im Ausland)
  • in über 200 VDS Mitgliedsschulen

MODULE

  • Modul Yachtsegeln mit Schwerpunkten Seemannschaft und Hafenmanöver (u.a.)
  • Zusatzmodul Navigation
  • Zusatzmodul Strom- und Gezeitenkunde
  • Zusatzmodul Spinnaker-/Gennakersegeln

UNTERRICHTSEINHEITEN

Segeln/Seemannschaft/Hafenmanöver/Wetter/Recht
30h Praxis
10h Theorie
50 Fragen (MC)

Navigation
15h Praxis
10h Theorie

Strom- und Gezeitenkunde
10h Theorie

Spinnaker-/Gennaker-Segeln
15h Praxis
5h Theorie

Ausbildung und Prüfung zu den VDS Segelscheinen erfolgen auf Basis der Ausbildungs- und Prüfungsordnung sowie der Durchführungsrichtlinie des VDS (10/2014). Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Einzelne Module können an verschiedenen VDS Schulen erworben werden.

TERMINE

Mai – September in Rostock Warnemünde
Oktober – April in Valencia

Beginn jeden 2. Sonntag im Monat

Die Termine finden wöchentlich, jeweils montags bis freitags statt. Die Prüfungen erfolgen samstags.

 

MINDESTTEILNEHMERZAHL: 3 PERSONEN

MINDESTALTER: 14 JAHRE

Ab *530,00 € pro Person

*Basismodell zuzüglich 70 € Prüfungsgebühr und 19,90 € Lehrbuch